Kurs VI: 3D-Modelling

Im sechsten Kurs tauchen die Schülerinnen in die Welt der 3D-Modelle ein. Mit verschiedenen CAD Programmen werden Flächen und Körper erzeugt, um verschiedenste Objekte zu erstellen.

Doch nicht nur der Beginn einer Idee in Form einer Konstruktion, sondern auch das gefertigte Objekt wollen wir in Augenschein nehmen. Dazu besprechen wir einige Fertigungsverfahren und können uns diese auch auf der TU ansehen. Neben den Verfahren Fräsen und Drehen als Pendant zu den CAD-Befehlen "Extrude und Rotate" beschäftigen wir uns mit nicht spanenden Herstellungsverfahren (z.B. 3D Druck).


 

Der Kurs fördert das räumliche Vorstellungsvermögen der Jugendlichen und deckt auch so manche Themengebiete aus der Darstellenden Geometrie bzw. geometisch Zeichnen ab. Zudem gibt der Kurs einen kleinen Einblick in technische Berufe und Berufsbranchen wie z.B. Architektur, Maschienenbau, Fertigungstechnik. Damit soll das Interesse geweckt bzw. gefördert werden, einen technischen Beruf zu ergreifen.

Im Kurs wird mit den CAD Paketen "Auto CAD" und "google Sketch up" gearbeitet.